Das perfekte Duo: Flächenheizung und Wärmepumpe

Den besten Wirkungsgrad erreichen Wärmepumpen beim Betrieb des Heizkreislaufs mit niedriger Vorlauftemperatur. Ideal sind Fußbodenheizung mit ihrer großen Abstrahlfläche. Doch gerade bei Gebäudesanierungen ist es zu aufwändig, eine Fußbodenheizung nachzurüsten.

Normale Heizkörper kann man mit Wandflächenheizungen ersetzen. Diese setzt sich aus vorgefertigten Registern zusammen, die, je nach Bedarf, auf einer Lattung aneinandergereiht werden können. Davor kommen dann Gipskartonplatten - fertig ist die Wandheizung.

Das besondere an dieser Form des Heizkörpers ist, dass er, eine entsprechend ausgerüstete Wärmepumpe vorausgesetzt, im Sommer auch zur Kühlung eingesetzt werden kann.

Gerne beraten wir Sie ausführlich und vor Ort!

Welche Technik für Ihren Bedarf am Besten geeignet ist, läßt sich am Besten durch ein Beratungsgespräch vor Ort klären. Bitte sprechen Sie uns an! Gerne vereinbaren wir einen für Sie passenden Termin.

Telefon (06222) 387610Telefon (06222) 387610 E-Mail » Alle Kontaktmöglichkeiten anzeigen

Persönlich erreichen Sie uns Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr (samstags nach Vereinbarung)